Der Digest der Wirtschaftsnachrichten für die Woche 27.07.-03.08.2017

Über das Wichtigste:
Wahrscheinlich ist die Hauptnachricht der regionalen Wirtschaft der vergangenen Woche solcher Vorgang, dass man der Stadt Tscherepowez den Status „Territorium der vorrangigen sozialökonomischen Entwicklung“ offiziell verliehen hat. Der Regierungsvorsitzende der Russischen Föderation Dmitri Medwedew hat die entsprechende Verordnung am Freitag den 4. August unterschrieben. Das ist einer der ersten Fälle, wenn der ähnliche föderale Status der Monostadt gewährt wurde.
http://www.invest35.ru/press-centre/news/V_Vologodskoy_oblasti_sozdana_odna_iz_pervih_v_strane_territoriy_operezhayuschego_sotsialno-yekonomi_651/ 

Noch ein wichtiges Ereignis der Woche ist die Gründung vom Fond der Industrieentwicklung im Gebiet Wologda. Die Unternehmen des Gebietes können in den Fond Anmeldungen auf die Aufnahme der Anleihen unter 5 % jährlich bis zu 5 Jahren für die Produktionsverbesserung, sowie auch für die Bildung oder die Rekonstruktion des Unternehmens vornehmen, so der Stellvertreter Gouverneurs Aleksej Koschewnikow
http://vologda-oblast.ru/novosti/v_vologodskoy_oblasti_uchrezhden_fond_razvitiya_promyshlennosti/

Am Freitag den 4. August in Charowsk wurde der Bau des neuen Unternehmens nach der komplexen Holzverarbeitung und der Produktion des Biobrennstoffes gestartet. Das ist die zweite Etappe des Projektes nach der komplexen Holzverarbeitung, das vom Investor – vom Unternehmen "Bioenergetik" realisiert ist. Das Unternehmen ist beabsichtigt, hier die Ausgabe des Furniers, Laub- und Nadelschnittholzes, der technologischen Späne, sowie der Holzkohle und Pellets zu verbessern. Der Start der Projektdurchführung wurde vom Gouverneur Gebiets Wologda Oleg Kuwschinnikow gegeben.
http://www.invest35.ru/press-centre/news/V_Harovske_poyavitsya_novoe_predpriyatie_po_kompleksnoy_pererabotke_drevesini_650/

Bis zu 25 Tonnen der Champignons werden pro Jahr auf dem Unternehmen der Gesellschaft «Wologodskaya zelen» neben Wologda heranziehen werden. Jetzt bauet man die Treibhäuser in der Siedlung Wassiljewskoe. Die spezielle Ausrüstung wird im August in Betrieb gesetzt werden. Die erste Ernte von Pilzen plant man schon in diesem Herbst auf dem Unternehmen hereinzubringen.
http://xn--80adde7arb.xn--p1ai/news/economy/7547/

Zu anderen Nachrichten:
Für die erste Hälfte des Jahres 2017 hat man in den Holzindustriekomplex des Gebiets Wologda etwa 1,4 Mrd. Rubeln investiert. Zurzeit auf dem Territorium der Region sind 22 Projekte ins Verzeichnis der Prioritätsinvestitionsprojekte im Waldentwicklungsbereich aufgenommen, aus denen vier das Ministerium für Industrie und Handel als voll realisierte und beendete anerkannt hat. Das Gesamtvolumen der Investitionen beträgt 13 Mrd. Rubeln.
http://vologda-oblast.ru/novosti/za_1_polugodie_2017_goda_v_lesopromyshlennyy_kompleks_vologodchiny_investirovano_poryadka_1_4_mlrd_rubley/

Der Gouverneur Gebiets Wologda hat die erste in der Region dreiseitige Konzessionsvereinbarung in Bezug auf das Kommunaleigentum unterschrieben. In Rahmen der Vereinbarung bekommt der Konzessionär GmbH "Teploset-3" 22 Objekte der Wärmeversorgung. Das Unternehmen verpflichtet sich aus eigenen Mitteln in Höhe von 4032 Tausend Rubeln, die Rekonstruktion von 3 Objekten zu schaffen. Die Konzessionsvereinbarung gilt bis zum 2047.
http://vologda-oblast.ru/novosti/v_vologodskoy_oblasti_odobreno_pervoe_trekhstoronnee_kontsessionnoe_soglashenie/

Den regionalen Operator für Verwaltung von festen Siedlungsabfällen plant man im Gebiet Wologda, bis zum Ende des Jahres 2017 zu wählen. Jetzt wird die Wettbewerbsdokumentation nach der Auswahl der regionalen Operatoren für Verwaltung von festen Siedlungsabfällen entwickelt.
http://vologda-oblast.ru/novosti/regionalnogo_operatora_po_obrashcheniyu_s_tverdymi_kommunalnymi_otkhodami_v_vologodskoy_oblasti_planiruyut_vybrat_do_kontsa_2017_goda/

Der Bezirk Werchowazhje führt nach der Leinenfaserproduktion im Gebiet Wologda - 637 Tonnen pro Jahr. Mit der Zucht vom Langflachs beschäftigen sich vier Wirtschaften des Bezirks Werchowazhje.
http://vologdaregion.ru/news/2017/8/2/verhovazhskiy-rayon-lidiruet-po-proizvodstvu-l-novolokna-na-vologodchine

Die Milchproduzenten aus der ganzen Welt wollen sich in Wologda zusammensetzen. Das internationale Milchforum "Wologda – Milchhauptstadt Russlands" wird in Wologda am 26-27. Oktober stattfindet. Der Gouverneur des Gebiets Oleg Kuwschinnikow ist beabsichtigt, das Organisationskomitee des Forums persönlich zu leiten, und hat als die Kovorsitzenden den stellvertretenden Gouverneur Michail Glaskow und den Berater des Gouverneurs Maksim Malygin ernannt.
http://vologdaregion.ru/news/2017/7/31/proizvoditeley-moloka-so-vsego-mira-hotyat-sobrat-v-vologde

Das Hotelbusiness der Stadt Wologda ist im Aufstieg, aber das Hotelbusiness der Stadt Tscherepowez ist in der Krise. Die Operatoren sind geneigt, diesen Kontrast mit verschiedenen Paradigmen der Entwicklung der größten Städte der Region in letzter Zeit zu verbinden. Dabei ist die Hotelwirtschaft dieser Städte nach der Anzahl und dem Niveau der Hotels vollkommen vergleichbar, unter denen die Einrichtungen des Haushaltssegmentes prävalieren.
http://vo.rbc.ru/vo/research/02/08/2017/5981e02c9a79477b8b685364?from=regional_newsfeed

Entwicklungskorporation der Region Vologda (OAG)
Russland,160000, Vologda, Gerzen Str.,27
Tel./ Fax:  +7 (8172) 56-12-52, 56-21-03, 56-21-04

Новое обращение

Поля, отмеченные * являются обязательными для заполнения.

Название компании:
Сфера деятельности:
* Текст обращения:
* ФИО:
* Телефон:
* E-mail:

Принимаю условия «Соглашения на обработку персональных данных» и даю согласие на обработку моих персональных данных
Запрос на поддержку

Поля, отмеченные * являются обязательными для заполнения.

Название компании:
Сфера деятельности:
* Текст обращения:
* ФИО:
* Телефон:
* E-mail:

Принимаю условия «Соглашения на обработку персональных данных» и даю согласие на обработку моих персональных данных