Digest der Wirtschaftsnachrichten für die Woche 14.08.-21.08.2017

Wir stellen Ihnen den Digest der Hauptereignisse Gebiets Wologda im Wirtschaftsbereich für die Woche vom 14. bis zum 21. August 2017 vor.

Die wichtigsten Nachrichten:

Die Regierung Gebiets Wologda rechnet auf jährliches Investitionswachstum um 20 %. Es ist geplant, dass der Investitionsumfang bis 2023 etwa 200 Milliarden Rubel betragen werden, so der Gouverneur Gebiets Wologda Oleg Kuwschinnikow.

Die Durchführung von großen Projekten und die Verleihung der Stadt Tscherepowez den Status „Territorium der vorrangigen sozialökonomischen Entwicklung“ werden der Steigerung vom Investitionsstrom in die Region fördern. Laut dem Gouverneur, gibt es ein großes Interesse auch von der Seite der großen internationalen Unternehmen, die die Möglichkeit der Platzierung von ihren Betrieben in der Stadt der Metallurgen in Betracht ziehen.

http://tass.ru/ekonomika/4480095 

Nachrichten aus dem Produktionsbereich:

Der Komplex für die Herstellung von Ammoniak startet in diesem Herbst in Tscherepowez zu arbeiten. Der Projekt ist vom Unternehmen „Fosagro“ durchführt. Der Umfang von Investitionen beträgt 65 Mrd. Rubel. Davon hat der Gouverneur Gebiets Wologda Oleg Kuwschinnikow verkündet.

https://www.kommersant.ru/doc/3383933 

Weitere Nachrichten:

Die metallurgische Produktion dominiert in der Wirtschaft Gebiets Wologda nach wie vor. Sie bildet etwa 66% von der Gesamtproduktion, die aus der Region exportiert ist. Auf dem zweiten Platz ist die chemische Produktion. Insgesamt auf das Territorium des Gebietes ist verschiedene Produktion auf 56,6 Mrd. Rubel beliefert worden, und über hinaus des Gebietes ist die Produktion auf 392,8 Mrd. Rubel exportiert worden

http://vo.rbc.ru/vo/14/08/2017/599154789a79477e2faa86f5 

*

Bis 2020 wird die Anzahl von Geschäften aus Wologda unter der Marke „Wologdaer Produkt“ 200 übersteigen, so der Gouverneur Gebiets Wologda Oleg Kuwschinnikow. Jetzt gibt es etwa 170 solche Geschäfte, wobei 16 von denen außerhalb von der Region arbeiten, insbesondere in Moskau und Sankt-Petersburg.

http://xn--80adde7arb.xn--p1ai/news/economy/8084/ 

*

Das Unternehmen “Severstal” ist in die TOP-25 der größten Steuerzahler Russlands eingegangen, indem es den 21. Platz eingenommen hat. Insgesamt gehen 50 Unternehmen Landes gehen im Rating ein. Den ersten Platz hat das Unternehmen „Rosneft“ eingenommen, weil es im letzten Jahr 1,362 Milliarden Rubel der Steuern bezahlt hat.

http://vologdaregion.ru/news/2017/8/15/severstal-voshla-v-top-25-krupneyshih-nalogoplatel-schikov-rossii 

*

Die Umfänge der industriellen Produktion im Gebiet Wologda bleiben auf dem gleichen Niveau. Der Produktionsindex der industriellen Produkte im Gebiet Wologda betrug 100 % im Januar-Juli 2017 gegenüber Januar-Juli 2016. Darüber meldet Wologdastat, das territoriale Organ des Föderalen Dienstes für Staatliche Statistik im Gebiet Wologda.

http://volbusiness.ru/obemyi-promyishlennogo-proizvodstva-v-vologodskoj-oblasti-ne-rastut.html 

Die Preise für Benzin im Gebiet Wologda sind stillgestanden. Solche Erklärung hat die Verwaltung des Föderalen Antimonopoldienstes im Gebiet Wologda abgegeben.

http://vo.rbc.ru/vo/investigation/15/08/2017/59930cc19a79470e67e26dfe?from=main 

*

In Tscherepowez führt einzelne Telefonleitung ihre Arbeit für die Investoren fort, die die Steuerbegünstigungen während der Bildung von neuen Unternehmen auf dem Territorium der vorrangigen sozialökonomischen Entwicklung "Tscherepowez" bekommen wollen. Für die vergangene Woche riefen 20 potentielle Investoren die Hotline an.

http://www.35media.ru/articles/2017/08/15/cherepovec-privlekaet-investorov-blagodarya-statusu-toser 

*

Die IT-Technologien erscheinen in der Landwirtschaft. Die ressourcenschonenden IT-Technologien für die Hersteller der landwirtschaftlichen Produkte wurden von den Residenten des IT-Clusters Gebiets Wologda vorgestellt. Die Veranstaltung wurde auf dem Platz der innovativen Zuchtfarm und Kollektivwirtschaft "Aurora" des Bezirkes Griazovez durchgeführt.

http://vologda-oblast.ru/novosti/it_tekhnologii_zakhodyat_v_selskoe_khozyaystvo/ 

*

Das Unternehmen Mordaschows investierte Millionen in die Ausbildungsholdinggesellschaft. Wie Forbes mit Bezug auf die eigenen Quellen "Sewergrupp" mitgeteilt hat, investierte die Verwaltungsgesellschaft von Aleksej Mordaschow in die Ausbildungsholdinggesellschaft "Netologia-Gruppe".

http://vo.rbc.ru/vo/16/08/2017/59944e219a7947b73ae79361?from=main 

*

Das Russische Export Zentrum wird den Unternehmern aus Wologda helfen, die ausländischen Partner zu finden. Das Gebiet Wologda ist in die Liste von 11 Regionen des Landes eingegangen, wo das Russische Export Zentrum (REZ) seine Anwesenheit bezeichnet hat. Zum regionalen Operator des koordinierenden Organes wurde das Regionale Zentrum für die Unterstützung des Unternehmertums.

http://vologdaregion.ru/news/2017/8/21/rossiyskiy-eksportnyy-centr-pomozhet-vologodskim-predprinimatelyam-nayti-zarubezhnyh-partnerov 

Entwicklungskorporation der Region Vologda (OAG)
Russland,160000, Vologda, Gerzen Str.,27
Tel./ Fax:  +7 (8172) 56-12-52, 56-21-03, 56-21-04

Новое обращение

Поля, отмеченные * являются обязательными для заполнения.

Название компании:
Сфера деятельности:
* Текст обращения:
* ФИО:
* Телефон:
* E-mail:

Принимаю условия «Соглашения на обработку персональных данных» и даю согласие на обработку моих персональных данных
Запрос на поддержку

Поля, отмеченные * являются обязательными для заполнения.

Название компании:
Сфера деятельности:
* Текст обращения:
* ФИО:
* Телефон:
* E-mail:

Принимаю условия «Соглашения на обработку персональных данных» и даю согласие на обработку моих персональных данных