Die besten Investoren der Oblast Wologda heute in der Regierung der Region ausgezeichnet

Heute in der Regierung des Gebietes fand eine erweiterte Sitzung des Anlagerates beim Gouverneur, auf denen Oleg kuvshinnikov hielt einen Vortrag «Investitionsklima und Investitionspolitik der Region Vologda für 2017», und fasste die Ergebnisse des ersten regionalen Wettbewerbs «Investor aus der Region».

Einführung in die Investment-Botschaft, Oleg kuvshinnikov blieb nicht nur auf die Ergebnisse des Jahres 2016, aber auch über die Arbeitsergebnisse der regionalen Behörden zur Verbesserung des Investitionsklimas in den vergangenen 5 Jahren, sowie für den Aufbau der neuen Qualität der Wirtschaft, die auf der Grundlage Ihrer Diversifikation.

«Erstens, für die Förderung der Gründung neuer Betriebe in der Region wurde eine Universelle Struktur, Entwicklung und Support-Services, einschließlich der Korporation der Entwicklung der Region Vologda, Regionales Zentrum für Unterstützung des Unternehmertums, Business-Inkubator, Fonds quellenunterstützung, Garantiefonds, Investitions-Institut befugt sind, in Gebieten des Gebiets, Stiftung für die Entwicklung der Industrie der Region Wologda, sagte Oleg kuvshinnikov. - Und zweitens, gut gebaute System von Maßnahmen zur Unterstützung der Investoren ermöglichte Intensivierung der Investitionsprozess in den wichtigsten Branchen der Region».

Darüber hinaus, auf einer ganz neuen Ebene heute realisiert und das Programm zur Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen der Region. Wobei, wie bereits erwähnt in der Sitzung, Gesellschaft der Entwicklung bildet heute nicht nur das Portfolio von großen Investitionsprojekten und führt Ihre Begleitung im Regime «eines Fensters», sondern auch aktiv hilft Unternehmern.

«Unter unseren Leistungen - eine beispiellose Höhe der Mittel, die auf die Unterstützung von Unternehmen - mit 400 Millionen Euro im Jahr 2011 auf 1 Milliarde 100 Millionen Euro im Jahr 2016. Die von uns geschaffenen Bedingungen tatsächlich machen kleine und mittlere Unternehmen ein wichtiger Teil der neuen regionalen Wirtschaftspolitik. Heute kleine und mittlere Unternehmen ist der größte Arbeitgeber, es beschäftigt etwa 200 tausend Menschen, das sind fast 33% der Beschäftigten in der Wirtschaft der Region», - sagte der Gouverneur.

Auch im Bereich der Agro-Industrie-Komplex die aktive unterstützt (Finanzierung der Branche stieg von 1,5 Milliarden bis 2,7 Milliarden Euro), die Finanzierung der wissenschaftlichen und innovativen Tätigkeit in den letzten 5 Jahren stieg in die Dutzende Male (im Jahr 2016 auf diese Ziele Unternehmen und Organisationen der Region haben mehr als 120 Millionen Euro».

In der Folge Bruttoregionalprodukt in Bezug auf 2011 stieg um 50% (auf 165 Milliarden Rubeln), nähert sich полутриллионной bei (487,8 Milliarden Rubel). Bei diesem Tempo des Wachstums des BRP der Region Vologda übersteigt die Durchschnittliche. Der index der industriellen Produktion auch deutlich vor общефедеральный Indikator, Höhe 110,5% gegenüber 102,4 Prozent für Russland und die Sendung der industriellen Produktion innerhalb von 5 Jahren um fast ein Drittel.

Darüber hinaus, das Volumen der Produktion in der Landwirtschaft für den Zeitraum um fast 30% und im Jahr 2016 überschritten 30 Milliarden Euro, deutlich gewachsen ist auch die Papier-und Zellstoffproduktion (63,7%), Herstellung von Maschinen und Einrichtungen (34,8%), Chemische Industrie (27%), Holzverarbeitung (22,7%), die Produktion von Strom, Gas und Wasser (13%). Darüber hinaus ist der Anteil der forschungsintensiven und innovativen Produkten Wologda Gebiet belegt den 2. Platz in Russland.

«Als Ergebnis unserer Teamarbeit spezifische Gewicht der Stahlindustrie in der Füllung des Budgets sank um 3 mal, und im Jahr 2016 beträgt etwa 12%, und der Anteil alternativer Branchen im Gesamtvolumen der Industrieproduktion stieg um 47%. So kann man getrost konstatieren, dass zum gegenwärtigen Zeitpunkt монозависимость Bereich der Wirtschaft überwunden», erklärte Oleg kuvshinnikov.

Laut dem Leiter der Region, in Naher Zukunft ist geplant, den Abschluss der Reihe wichtiger Großprojekte. Darunter der Bau von energieeffizienten Produktion von Ammoniak Kapazität von 760 tausend Tonnen pro Jahr Projektstart Pao «Severstal» für den Bau des Komplexes Beschichtungen Metall. In der Fertigungsindustrie Produktion geplant, die Fertigstellung des Projektes für den Bau einer Anlage zur Herstellung von hochpräzisen und geräuscharmen Lager für die heimische Schiffbauindustrie, Werkzeugmaschinen, Präzisions-Maschinen und Mechanismen. Insgesamt, das Volumen der Investitionen in das Anlagevermögen belaufen sich auf etwa 90 Milliarden Euro.

«Charakterisierend den Zustand des Investitionsklimas, ich Stelle fest, dass in den letzten Jahren haben wir schrittweise erhöhen das Volumen der Investitionen in das Anlagevermögen. In den letzten fünf Jahren das Volumen belief sich auf 478 Milliarden Rubel, was fast das 2,5-fache Niveau der letzten fünf Jahre», - betonte Oleg kuvshinnikov.

Mit diesem Ziel die regionalen Behörden beabsichtigen, zu verbessern, die rechtliche Infrastruktur und die Unterstützung von Investoren, die Arbeit an der Versorgung der Industrie mit qualifiziertem Personal, entwickeln traditionelle Cluster gewährleisten, sowie die Verkürzung der Genehmigungsbehörde und technologischen Verfahren für Investoren.

Nach Investment-Botschaften vorgestellt wurden zwei neue Investitionsprojekte, die Anspruch auf den Erhalt der regionalen Präferenzen. Einer von Ihnen in Tscherepowez umfasst den Bau einer Anlage zur Herstellung von weißen Käse Kapazität von 500 Tonnen pro Monat. Die Gesamtinvestition in dieses Projekt übersteigt 340 Millionen Euro, geplant 28 neue Arbeitsplätze und günstige Unterkünfte return des Unternehmens belaufen sich auf 119 Millionen Euro im Jahr.

«Gerade gestern die kopfgesellschaft «Neva milk», dessen Produkte in 63 Regionen mit jährlichen Einnahmen von über 10 Milliarden Euro, перерегистрировалась aus St. Petersburg auf dem Territorium der Region Vologda. Wir glauben, dass das Investitionsklima in der Region günstiger, und wir sehen ein großes Potenzial bei der Umsetzung unserer Projekte auf dem Gebiet Вологодчины», erklärte der Generaldirektor der GmbH «Vologda-Molkerei» Maxim Malygin.

In der Sitzung Инвестсовета wurde beschlossen, damit die Firma das Grundstück zu erwerben ohne Versteigerung.

Das zweite Projekt betraf die Modernisierung der Produktion des Furniers in NAO «Свеза-Innovator» (Weliki Ustjug) mit Kosten von mehr als 800 Millionen Rubel, von denen ein großer Teil bereits gemeistert.

Der Gouverneur empfahl das Management des Unternehmens vorzubereiten Paket von Dokumenten für die Erlangung des Status einer prioritären Investitionsvorhabens im Bereich der Waldnutzung.

Und abschließend die Anlagerates Belohnung der Sieger des ersten regionalen Wettbewerbs «Investor aus der Region», erhielten die Diplome aus den Händen des Gouverneurs Oleg Кувшинникова, Vorsitzender des SBV Andrey Luzenko, der Bürgermeister von Wologda Andreas Травникова und des Leiters der Entwicklung von Oksana Yakovleva.

«Der Wettbewerb «Investor aus der Region», das erstmals in der Region Wologda, zeigte würdige Beispiele für erfolgreiche Investitionsprojekte, die auf dem Territorium der Region. Aus mehr als 40 Teilnehmer ausgewählt wurden 18 der besten und bedeutendsten Projektes aus verschiedenen Bereichen der Wirtschaft. Ich hoffe, im nächsten Jahr den Wettbewerb gewinnt einen noch größeren Maßstab und wird die Motivation für die Umsetzung neuer Projekte in der Region Wologda», - sagte der Generaldirektor der Korporation der Entwicklung Oksana Yakovleva.

Events

Array

Entwicklungskorporation der Region Vologda (OAG)
Russland,160000, Vologda, Gerzen Str.,27
Tel./ Fax:  +7 (8172) 56-12-52, 56-21-03, 56-21-04

Новое обращение

Поля, отмеченные * являются обязательными для заполнения.

Название компании:
Сфера деятельности:
* Текст обращения:
* ФИО:
* Телефон:
* E-mail:

Принимаю условия «Соглашения на обработку персональных данных» и даю согласие на обработку моих персональных данных
Запрос на поддержку

Поля, отмеченные * являются обязательными для заполнения.

Название компании:
Сфера деятельности:
* Текст обращения:
* ФИО:
* Телефон:
* E-mail:

Принимаю условия «Соглашения на обработку персональных данных» и даю согласие на обработку моих персональных данных